Dieses Jahr wurde ein Rekord erzielt. Über 500 Löscher wurden von der Bevölkerung zur Prüfaktion gebracht, was sowohl für unseren altbewährten Löscherwart einer Privatfirma aus Oberösterreich, Max Leitner sowie für die beiden Assistenten unserer Wehr, Anton Leutgeb und Thomas Schausberger eine große Herausforderung darstellte.

Alle zur Prüfung bereitgestellten Löscher werden in einer Liste administriert und schlussendlich auch die Prüfgebühr eingehoben.

Dank der guten Organisation und jahrzehntelanger Erfahrung konnte jedoch von allen Mitwirkenden diese fordernde Aufgabe bestens bewältigt werden.

Zusätzlich gab es bei dieser Aktion ein Jubiläum zu feiern. Seit nunmehr 40 Jahren nimmt der Löscherwart Max Leitner in Langschlag die Löscherüberprüfung vor.

Vom Kommando und den Helfern wurde ihm dafür herzlichst gedankt und ihm für diese doch

außergewöhnliche Treue ein kleines Erinnerungsgeschenk überreicht.

„Max“ wie er kurz von uns genannt wird, hat dabei leider auch angekündigt, dass er im nächsten Jahr seinen wohlverdienten Ruhestand antreten werde und somit die Löscherwarttätigkeit

beenden wird.

Da die Feuerwehr Langschlag auch in Zukunft dieses bewährte Service für unsere Bevölkerung aufrecht erhalten will, wurde uns von ihm zugesichert, dass er für eine reibungslose und geordnete Fortführung dieser Aktion Sorge tragen und uns wieder eine seriöse Firma vermitteln

werde.

Die Feuerwehr Langschlag möchte sich an dieser Stelle bei der gesamten Bevölkerung für die Beteiligung an dieser Aktion herzlichst bedanken.

(weitere Fotos auf unserer Facebook Seite)