Erfolgreiche Teilnahme beim

Landesfeuerwehrleistungsbewerb

in St. Pölten

 

 

Vom 30. Juni bis 2. Juli fanden auf dem Gelände des NÖ Landessportzentrums in St. Pölten die

  1. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbe statt, wo von unserer Wehr 2 Gruppen antraten.

 

Die Wettkampfgruppe LANGSCHLAG 2

 

HAHN Dominik, HAHN Florian, HAHN Bernhard, HAIDER Lukas, HUBER Markus,

LEUTGEB Michael, ROGNER Johann, EDER Patrick, SCHABES Patrick

 

trat schon am Freitag Nachmittag an. Nach den Erfolgen beim eigenen Abschnittsbewerb in Harruck zeigte diese Gruppe auch bei diesem Bewerb ihr Können und legte eine tolle Leistung hin. Beim Bewerb in Bronze ohne Alterspunkte konnte mit einer Angriffszeit von 35,40 Sekunden und 53,65 Sekunden Staffellaufzeit der 29. Gesamtrang unter 617 angetretenen Gruppen belegt werden. Das ist somit das beste Ergebnis, dass Langschläger Wettkampfgruppen bei Landesbewerben in Bronze erreichen konnten.

Im Bewerb in Silber belegte die Gruppe den 123. Rang unter 406 angetretenen Gruppen.

 

Auch unsere ganz junge Wettkampfgruppe LANGSCHLAG 4

 

WINHÖR Manuel, PRINZ Michael, KONICZEK Robin,

RENTENBERGER Stefan, PILZ Stefan, LAISTER Lukas

(WANDL Herbert, LAISTER Sigmund und EDINGER Manfred ergänzten die Gruppe)

 

stellte sich dieser Herausforderung und trat am Samstag ebenfalls beim Bewerb in Bronze und

Silber an. Auch bei dieser Gruppe machte sich der Übungseifer der letzten Monate bezahlt und

es konnte sowohl in Bronze als auch in Silber eine tolle Leistung geboten werden.

 

Bronze: 324. Rang (617 Gruppen),     Silber: 231. Rang (406 Gruppen)

 

LAISTER Lukas erwarb dabei zum 1. Mal das Abzeichen in Bronze.

Beim Bewerb in Silber traten alle 6 Kameraden zum ersten Mal bei Landesleistungsbewerben an und erwarben somit auch erstmals das Abzeichen in Silber.

Nach der Siegerehrung am Sonntag vormittag in der NV Arena wo wir die Abzeichen in Empfang nehmen konnten wurde nach der Rückkehr nach Langschlag bei einem gemeinsamen Mittagessen im Waldviertlerhof dieser Erfolg auch gebührend gefeiert und dabei von Kommandant Laister Sigmund, Stellvertreter Eder Mario und den Verwaltern Leopoldseder Markus und Haider Lukas an diese jungen Kameraden die Leistungsabzeichen förmlich überreicht.

(weitere Fotos auf unserer Facebook-Seite)