Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus zu unseren Kindern,

auch das ist Teil eines funktionierenden „Vereinslebens“

 

Am Samstag, 9. Dezember war der Nikolaus zu Besuch im Feuerwehr

haus bei der traditionellen Feier für die Kinder der Mitarbeiter des Roten

Kreuzes und der Feuerwehr. Gemeinsam mit ihren Eltern warteten sie

gespannt auf sein Kommen, wobei ihnen die Zeit mit Musikstücken von

Laura Wielander und Anna Mitmannsgruber verkürzt wurde.

Als es endlich soweit war, war die Anspannung bei vielen Kinder schon

sehr groß. Sodann wurden die mitgebrachten Sackerl an alle Kinder

verteilt. Nach einigen netten Dankesworten an die Kinder galt es mit

einem Lied auch schon wieder für alle von ihm Abschied zu nehmen,

wobei er noch allen ein fröhliches Weihnachtsfest wünschte.

 

Diese Aktion gilt auch als kleiner Dank für die Kinder der Rot Kreuz und Feuerwehrmitglieder,

die während des ganzen Jahres doch sehr oft auf Mama und Papa verzichten müssen, wenn

diese bei den verschiedensten Tätigkeiten bei den Freiwilligenorganisationen im Einsatz sind.

Bei der gemütlichen Feier gab es auch selbst gebackenen Kuchen und Kekse sowie Kinderpunsch

für die Kleinen. Herzlichen Dank dafür an die Mütter, die für diese Köstlichkeiten gesorgt haben.

Alle Anwesenden verbrachten diesmal gemeinsam mit den Kindern ein paar gemütliche

Stunden in der doch eher hektischen Vorweihnachtszeit, was sicher auch allen sehr gut tat.