Wintersonnwendfeuer

Da das Sonnwendfeuer im Juni aufgrund der damals herrschenden Trockenheit nicht abgebrannt werde n durfte,

das Brandmaterial jedoch noch vorhanden war, wurde von einigen Kameraden die Idee geboren,

ein Wintersonnwendfeuer zu veranstalten. Unserer Einladung am 22. Dezember folgten erfreulicherweise

sehr viele Gäste und ließen diese erstmals durchgeführte Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

Um 17.30 Uhr wurde das Feuer in Form eines Fackelzuges durch Kinder von der Sporthalle

zum Abbrandplatz am Scheibenweg gebracht und dort von Diakon Fürst gesegnet. Danach wurde wieder von den Kindern unter Mithilfe und Anleitung unserer Kameraden der Reisig-

haufen entzündet. Die Bläsergruppe unserer Blasmusikkapelle sorgte für die musikalische

Umrahmung. Für die Verköstigung der Besuchen mit warmen und kalten Getränken, sowie kleinen Imbissen war wiederrum die Feuerwehr Langschlag verantwortlich. Da auch der

Wettergott mit erträglichen Temperaturen mitspielte, können wir uns über eine wirklich

gelungene Veranstaltung freuen und möchten uns bei allen Besuchen herzlich bedanken.

(weitere Bilder auf unserer Facebook-Seite)