Am 2. Lehrgangstag stellten sich zusätzlich noch zahlreiche Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk mit verschiedensten Dienstgraden der Herausforderung und absolvierten das Modul „Abschluss Grundlagen Führung“ ebenfalls mit Erfolg.

Beim Lehrgangsabschluss sprach der Modulleiter BI EICHHORN allen Teilnehmern ein großes Lob für die hervorragende Mitarbeit und den ausgezeichneten Wissensstand aus. Auch die Ausbilder fanden sehr lobende Worte über die Teilnehmer dieser Module.

Erfreulicherweise steigt speziell bei den jüngeren Feuerwehrmitgliedern im Bezirk das Interesse an dieser Ausbildung stark an und es finden somit im Oktober an zwei Wochenenden wieder diese Module der Truppführerausbildung in Langschlag statt.

Beide Lehrgänge sind schon jetzt völlig ausgebucht.

Von der Feuerwehr Langschlag absolvierten an diesem Wochenende 6 Mitglieder

PICHLER Markus, SCHABES Manuel, HUBER Markus,
LEUTGEB Michael, EDER Patrick, LEUTGEB Clemens

die beiden Module ebenfalls mit Erfolg.

Somit haben eigentlich alle jüngeren, aktiven Mitglieder unserer Wehr die Basisausbildung erfolgreich abgeschlossen und den Grundstein für weitere Folgeausbildungen in den verschiedensten Fachbereichen gelegt.
unsere Modulabsolventen (v. links: SCHABES Manuel, LEUTGEB Michael, HUBER Markus

LEUTGEB Clemens, EDER Patrick und PICHLER Markus)


die Teilnehmer an den Modulen aus dem Bezirk mit dem Modulleiter, den Ausbildern und Modulbetreuer

praktischer Ausbildungsteil am Vormittag des

2. Lehrgangstages

 

  

Abseilübung mit der Korbtrage

 

richtige Anwendung der Schaufeltrage

 

Menschrettung über eine Leiter

 
Eindringen in einen brennenden Raum,

danach Personensuche in einem verrauchten Raum