APAS - AUSBILDUNGSPRÜFUNG  ATEMSCHUTZ  2014

Nach mehr als zweimonatiger Vorbereitungs– und Übungszeit absolvierten am 22. November 11 Mann der Feuerwehr Langschlag und 4 Mann der Feuerwehr Bruderndorf in Langschlag die Ausbildungsprüfung "ATEMSCHUTZ".

Diese Ausbildung umfasst 5 Stationen und dient der Perfektionierung auf dem Atemschutzsektor. Zum Einsatz kommt auch ein Fahrzeug, dass von der jeweiligen Feuerwehr beigestellt wird.

Für eine erfolgreiche Absolvierung dieser Prüfung wird den Teilnehmern ein eigenes Abzeichen verliehen.

 

 Gruppenkommandant: EDER Helmut,
Geräteträger: HAHN Dominik, HAIDER Lukas, HAHN Bernhard 

 

 Gruppenkommandant: LEUTGEB Michael
Geräteträger: HAHN Florian, LEUTGEB Clemens, HUBER Markus

 

Gruppenkommandant: EDER Patrick
Geräteträger: SCHAUSBERGER Thomas, EDER Mario, HAHN Bernhard

Gruppenkommandant: HAHN Rene
Geräteträger: HÖFENSTOCK Thomas, KLINGER  Dieter, KLINGER David

 

 

Bei den 4 Praxisstationen müssen die Aufgaben innerhalb einer Zeitvorgabe erledigt werden.

Station 1: Ausrüsten im Fahrzeug, Aufnahme von diversen Geräten
Station 2: Personensuche in einem verrauchten Raum, Vorfinden von Gefahrengutkanistern
Station 3: Löschangriff über Hindernisstrecke
Station 4: Geräteversorgung

Die Station Fragen hat der Gruppenkommandant zu absolvieren und zieht dabei aus 35 Karten 15 mit Fragen aus dem Atemschutzbereich.

Das Prüferteam bestand aus dem Hauptprüfer Ernst Gründstäudl (FF. Gr. Meinharts) und den Prüfern Roman Tüchler (FF Griesbach) und Josef Rametsteiner (FF Jahrings). Für ihre sehr kameradschaftliche und faire Abnahme dieser Leistungsprüfung möchten wir uns sehr herzlich bedanken. 

Besonderer Dank gilt HP Erst Grünstäudl, der unseren Teams schon bei der Vorbereitung behilflich war. Ebenfalls Dank gilt dem Ausbilder der FF Langschlag BM Dominik HAHN der mit seinem Team diese Ausbildung vorangetrieben hat.

 

Nach erfolgreicher Absolvierung der APAS aller Trupps erfolgte noch in der Festhalle die Verleihung der Abzeichen an die Teilnehmer. Als Ehrengäste dazu konnte Kommandant Wandl Bürgermeister Herbert GOTTSBACHNER, Feuerwehrreferent Josef HAHN und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Christian WEIS begrüßen. Nach anerkennenden Worten der Ehrengäste wurden von Bgm Gottsbachner den Truppmitgliedern die Abzeichen übergeben.

Mit einer abschließenden Jause erfolgte ein gemütlich Abschluss dieses Ausbildungsteiles.