Fahrzeugbrand in Kainrathschlag

 

Einsatzleiter: OBI EDER Mario

Eingesetzte Fahrzeuge:  RLF-A 2000,TLF-A 4000KDO-1, KDO-2

 

Am 19.02.2016 um 15:29 Uhr wurden wir durch Florian NÖ mittels Sirene, Pager und Blaulicht SMS zu einem Fahrzeugbrand in Kainrathschlag alarmiert. Durch den Alarmierungstext erfuhren wir daß es sich um einen Traktor handelte. Bereits 3 min später um 15:32 Uhr konnten wir unter der Führung von OBI EDER Mario, mit KDO 1, RLFA 2000, TLF 4000 und KDO 2 zur Einsatzstelle ausrücken. Am Einsatzort angekommen wurde sofort unter Einsatz von schwerem Atemschutz mit den Löschmaßnahmen durch Vorgehen mittels Schaumschnellangriffsvorrichtung begonnen. Kurz darauf stellte sich der Löscherfolg ein und so konnte um 15:50 Uhr bereits „Brand aus“ gegeben werden. Nach kurzer Absprache mit der anwesenden Polizei und der ortszuständigen Feuerwehr Kainrathschlag konnten wir um 16:30 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns bei denn anwesenden Feuerwehren Kainrathschlag, Mitterschlag und Bruderndorf sowie bei der Polizei und Rettung für die gewohnt gute Zusammenarbeit bedanken.